Wir Blogger sind Neuem gegenüber ja immer aufgeschlossen und probieren gerne vieles aus. Deswegen darf ich mich jetzt monatlich auf tolle Lebensmittel-Neuheiten aus der Degustabox* freuen.

Novermber Degustabox

*Werbung

Die Novemberbox ist auch gleichzeitig die Weihnachtsbox von Degusta und hält viele Leckereien für einen bereit. Vorweg…mein absoluter Liebling aus dieser Box sind die kleinen roten Zartbitter-Nappos. Kennt ihr die noch? Ich habe sie als Kind so geliebt und immer soviele gegessen bis ich meine Zähne nicht mehr auseinander bekommen habe 🙂 Deswegen habe ich diese kleinen Schokoladen-Rauten (ich hoffe das ist mathematisch korrekt) in einem leckeren Schokoladeneis versteckt. Aber nicht in irgendeinem Eis, sondern in dem bio-veganen Eis von Biovegan.

eis-collage

Das Beste daran ist aber, dass ihr dafür keine Eismaschine braucht. Einfach zusammenrühren und nach Belieben Zutaten hinein geben und das Lieblingseis kreieren. Es  sind keine Zusatzstoffe und künstlichen Aromen enthalten und alles kann auch vegan hergestellt werden. Bei mir sind die kleinen Nappos mit ein bisschen Lebkuchengewürz ins Schokoladeneis gewandert. Verziert habe ich alles noch mit frostig aussehenden Cranberrys.

Lebkuchen-Eis mit Nappo

Das passt doch auch perfekt auf die Weihnachtstafel. Welche Zutaten wandern bei euch immer ins Eis?

Weitere Produkte in der Box:

(Fast) Veganes Lebkuchen-Schokoeis mit Nappos

Zutaten ( für 6 Portionen)

  • Eispulver von Biovegan
  • 150ml Sojamilch
  • 100ml Sojacreme
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • Nappos
  • Cranberrys
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • Kakaopulver

Ist gar nicht so schwer. Einfach die kalte Sojamilch (Tipp: diese muss mindestens 3-6 Grad kalt sein) mit dem Eispulver für 30 Sekunden verrühren. Dann die Creme dazugeben und ca. 5 Minuten auf höchster Stufe mixen bis eine dickflüssige Creme entsteht und dabei das Gewürz noch einrühren. Die Nappos nun in kleine Stücke hacken und unter die Creme heben. Alles nun in eine Form geben und für 6-8 Stunden gefrieren lassen.

In der Zwischenzeit das Wasser mit dem Zucker auf dem Herd bei mittlerer Hitze auflösen lassen und die Cranberrys darin baden. Dann gut abtropfen lassen und in einer Schale mit Zucker wälzen und schon habt ihr diese frostig aussehenden kleinen Beeren.

Nun alles verziehen und mit ein bisschen Kakaopulver bepudern und zur Weihnachtszeit genießen!

Nappos im Schokoeis

Es herzt euch,

2 thoughts on “Es weihnachtet in der Box – Schokoeis mit Nappo {Werbung}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.